Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verbraucher für den Online-Shop von La Sartoria, aufrufbar unter https://www.lasartoria.com (AGB, Stand 25.09.2020)

 

 

1. Geltungsbereich der AGB

1.1 Die hier vorliegenden AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) von Ženeta Šabanoviciute, La Sartoria gelten für alle Verkäufe und Verträge, die der Kunde mit La Sartoria über die Produkte im Online-Shop auf einem Fernabsatzweg abschließt. Zwischen dem Kunden und Ženeta Šabanoviciute, La Sartoria (nachfolgend als „Verkäufer“ bezeichnet) gelten keine von den AGB abweichenden, entgegenstehenden oder ergänzenden Bedingungen, mit der einzigen Ausnahme, dass der Verkäufer diesen ausdrücklich und schriftlich zustimmt. Einzelne Handlungen, die der Vertragserfüllung dienen und vom Verkäufer gesetzt werden, gelten ausdrücklich nicht als Zustimmung.

1.2 Nebenabreden, Änderungen, Ergänzungen, Abweichungen oder Sondervereinbarungen müssen zur Gültigkeit ausnahmslos schriftlich vereinbart werden und erstrecken sich nur auf den vereinbarten Geschäftsfall. Auch die Aufhebung dieser Klausel kann nur in dieser Form erfolgen.

 

 

2. Vertragspartner

2.1 Verkäufer ist Ženeta Šabanoviciute, La Sartoria, mit Sitz in der Bahnhofstraße 9 in 9020 Klagenfurt am Wörthersee (Österreich). Der Kaufvertrag kommt mit Ženeta Šabanoviciute, La Sartoria zustande.

2.2 Kunden (wie im Sinne der Ziffer 1.1 angeführt) sind Verbraucher gemäß Konsumentenschutzgesetz. Ein Verbraucher ist demnach jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann bzw. vor Aufnahme des Betriebes ihres Unternehmens zur Schaffung der Voraussetzungen dafür dient (Gründungsgeschäfte). Juristische Personen des Privatrechts, die keine selbständige wirtschaftliche Tätigkeit ausüben, unterliegen ebenso dem Verbraucherbegriff.

 

 

3. Angebot und Vertragsabschluss

3.1. Die Bestellung des Kunden im Online-Shop stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme durch den Verkäufer zustande. Die im Online-Shop präsentierten Produkte stellen daher kein rechtlich bindendes Vertragsangebot des Verkäufers dar, sondern laden den Kunden unverbindlich ein, ein rechtlich bindendes Kaufangebot abzugeben.

Empfangsbestätigung

Wenn eine Bestellung beim Verkäufer einlangt, wird der Verkäufer den Kunden über die von ihm bekannt gegebene E-Mail-Adresse vom Eingang seiner Bestellung verständigt. Diese Verständigung stellt noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar. Der Kaufvertrag kommt nach Bestätigung des Zugangs der Bestellung durch die Kaufpreiszahlung des Kunden rechtsverbindlich und nach Vertragsbestätigung durch den Verkäufer zustande. Der Kaufvertrag wird dem Kunden übermittelt per E-Mail und kann von diesem ausgedruckt werden.

3.2. Der Verkäufer weist darauf hin, dass die abgebildeten Produktbilder geringfügig von der tatsächlichen Aufmachung der Produkte abweichen können (Symbolbilder).

3.3. Bestellvorgang

3.3.1. Der Kunde kann das Kaufangebot schriftlich über das im Onlineshop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben.

3.3.2. Durch Anklicken der Produktkategorie gelangt der Kunde zur Darstellung der einzelnen – der jeweiligen Kategorie zugeordneten – Produkte. Die Produktauswahl erfolgt durch Anklicken des Produktes, worauf sich im Anschluss die Detailansicht des Produktes öffnet. Dort kann nach Eingabe einer der verfügbaren Größen und durch Klick auf den Button „In den Warenkorb“ das Produkt zum Warenkorb hinzugefügt werden. Durch Anklicken des Warenkorbsymbols in der rechten oberen Ecke der Bestellseite kann der Kunde jederzeit bis zum Absenden der Bestellung seine Produktauswahl aufrufen und alle oder einzelne der ausgewählten Produkte löschen. Dort hat man auch die Möglichkeit durch Klick auf den Button „Warenkorb anzeigen“ zum Warenkorb zu gelangen oder durch Klick auf den Button „Kasse“ den Bestellvorgang zu finalisieren. Der Kunde kann sodann im Warenkorb durch Anklicken des Buttons „Weitere Produkte hinzufügen“ seinen Einkauf bzw. durch Anklicken des Buttons „Weiter zur Kasse“ den Bestellvorgang fortsetzen.

Nach Eingabe der Rechnungs- und Lieferdaten und Auswahl der gewünschten Zahlungsmodalitäten, sieht der Kunde die Bestellübersicht. Eine Änderung der Produkte ist durch Klick auf das Warenkorb-Symbol möglich. Nach der Erklärung, die gegenständlichen AGB, die Datenschutzbestimmungen und die Widerrufsbelehrung zu lesen und zu akzeptieren und auch zuzustimmen, dass die persönlichen Daten an den Versanddienstleister übermittelt werden, gelangt der Kunde zum abschließenden Bestellschritt. Im abschließenden Schritt des Bestellprozesses gibt der Kunde durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde durch eine Bestätigung der Bestellung per E-Mail informiert.

3.4. Die Bestelldaten werden vom Verkäufer zeitlich befristet (6 Monate) gespeichert und können vom Kunden innerhalb dieser Frist beim Verkäufer angefordert werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind jederzeit unter https://www.lasartoria.com abrufbar.

3.5. Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, sodass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde beim Einsatz von SPAM-Filtern dafür Sorge zu tragen, dass die vom Verkäufer versandten Mails zugestellt werden können.

 

 

4. Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht

 

4.1 Widerrufsbelehrung: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Ženeta Šabanoviciute, La Sartoria

Bahnhofstraße 9

9020 Klagenfurt am Wörthersee

Austria

Mail: info@lasartoria.com

Tel.: +436609900098

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Unser Widerrufsformular finden Sie unter: https://www.lasartoria.com/widerruf/ und am Ende der AGB.

4.2 Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sollten die Waren unfrei zurückgesendet werden, sind wir berechtigt, einen entsprechenden Betrag einzubehalten bzw. in Rechnung zu stellen.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

4.3 Ausschluss des Rücktrittsrechts/Widerrufsrechts: Sie haben kein Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht bei Verträgen über Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

4.4 Allgemeine Hinweise: Bitte beachten Sie, dass nachstehende Hinweise nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Rücktrittsrechts/Widerrufsrechts sind:

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden. Der Verlust, die Abnützung, die Beschädigung oder Verunreinigung der Verpackung kann eine Wertersatzpflicht auslösen, insoweit damit ein Wertverlust der Ware verbunden ist, der auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit ihr zurückzuführen ist.

 

 

5. Preise und Zahlungsbedingungen

5.1. Die im Onlineshop angeführten Verkaufspreise beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der österreichischen gesetzlichen Umsatzsteuer, verstehen sich jedoch zuzüglich einer unter dem Link https://www.lasartoria.com/versand__lieferung/ abrufbaren aufgeschlüsselt angeführten Versandkostenpauschale. Die Versandkosten entfallen bei allen Bestellungen bis 31.12.2020. Maßgeblich für die Rechnungslegung sind die im Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise.

5.2. Der Verkäufer bietet dem Kunden wahlweise folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

Klarna

Kreditkarte (Visa, American Express, MasterCard)

PayPal

Näheres zu den einzelnen Zahlungsmöglichkeiten ist dem Link https://www.lasartoria.com/zahlungsweisen/ zu entnehmen.

5.3. Der Kaufpreis ist – sofern nicht schriftlich Abweichendes vereinbart wurde – sofort nach Bestätigung des Zugangs der Bestellung gemäß Punkt 3.1. zur Zahlung fällig. Der Versand der Ware erfolgt unabhängig von der gewählten Zahlungsart nach Zahlungseingang.

5.4. Für den Fall des Zahlungsverzuges werden – unabhängig vom Verschulden am Zahlungsverzug –Verzugszinsen in Höhe von 4 % p.a. sowie Zinseszinsen in der gesetzlichen Höhe verrechnet. Darüber hinaus ist der Kunde bei verschuldetem Zahlungsverzug verpflichtet, der Verkäufer jeden weiteren darüber hinausgehenden tatsächlichen Schaden, insbesondere auch den Schaden, der dadurch entsteht, dass infolge Nichtzahlung entsprechend höhere Zinsen auf allfälligen Kreditkonten der Verkäufer anfallen, zu ersetzen, sowie sämtliche von ihr aufgewendeten, zur zweckentsprechenden Eintreibung der Forderung notwendigen Kosten, wie etwa Anwaltshonorare und Kosten von Inkassobüros, zu refundieren.

5.5. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

5.6. Die Verrechnung erfolgt in Euro.

 

 

6. Liefer- und Versandbedingungen, Gefahrenübergang, Annahmeverzug

6.1. Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandwege nach Wahl des Verkäufers, derzeit durch den Paketzustelldienst DPD oder GLS an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern keine andere schriftliche Vereinbarung vorliegt. Bei der Abwicklung von Onlinebestellungen ist die vom Kunden in der Bestellabwicklung hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich.

6.2. Die Lieferzeit beträgt 3-5 Werktage ab Zahlungseingang. Sollte ein Artikel nicht auf Lager oder nicht sofort lieferbar sein und sich die Lieferzeit dadurch entsprechend verlängern, wird der Kunde auf der Produktseite darauf hingewiesen.

6.3. Die Übersendung der Ware erfolgt auf Gefahr des Verkäufers, das bedeutet die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware geht in diesem Fall erst auf den Kunden über, sobald die Ware an den Kunden oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen, Dritten abgeliefert wird.

6.4. Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich oder verweigert dieser die Annahme, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an den Verkäufer zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose An- und Ablieferung sowie eine angemessene Lagergebühr zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den erfolglosen Zustellversuch nicht zu vertreten hat.

6.5. Befindet sich der Kunde im Annahmeverzug, trägt er die Gefahr des zufälligen Untergangs, Verlusts oder der Beschädigung bzw. Verschlechterung der Ware.

6.6. Bei Annahmeverzug des Kunden ist der Verkäufer berechtigt, nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verwerten oder auf Vertragserfüllung zu bestehen. Trifft den Kunden ein Verschulden am Annahmeverzug hat er dem Verkäufer den ihm durch die Verzögerung entstandenen Schaden zu ersetzen. Bei Vertragsrücktritt durch den Verkäufer wird ein bereits überwiesener Kaufpreis abzüglich der Transportkosten sowie allfälliger dem Verkäufer zustehender Schadenersatzbeträge rücküberwiesen.

6.7. Der Webshop bzw. Onlineshop ist auf Österreich ausgerichtet. Wir liefern ausschließlich an Lieferadressen innerhalb der EU und UK.

 

 

7. Eigentumsvorbehalt

7.1. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller damit verbundenen Kosten und Spesen im Eigentum des Verkäufers. Der Kunde trägt das gesamte Risiko für die Vorbehaltsware, insbesondere für die Gefahr des Untergangs, des Verlustes oder der Verschlechterung.

7.2. Gerät der Kunde mit seiner Zahlung ganz oder teilweise in Verzug, so ist der Verkäufer berechtigt, Rückgabe der Ware bis zur vollständigen Befriedigung zu verlangen.

7.3. Es wird vereinbart, dass in der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts kein Rücktritt vom Vertrag liegt, außer der Verkäufer erklärt den Rücktritt vom Vertrag ausdrücklich.

7.4. Macht der Verkäufer von ihrem Eigentumsvorbehalt Gebrauch und nimmt sie die Ware zurück, erfolgt die Gutschrift für die aufgrund des Eigentumsvorbehalts zurückgenommene Ware unter Berücksichtigung einer der Lagerdauer sowie dem Verschleiß angemessenen Preisreduktion. Der Rücktransport der Ware an den Verkäufer erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden.

 

 

8. Gewährleistung

8.1. Liegt im Zeitpunkt der Übergabe ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche beträgt zwei Jahre ab Übergabe der Ware an den Kunden. Bei Annahmeverzug des Kunden beginnt die Frist mit dem ersten erfolglosen Zustellversuch zu laufen. Hat der Verkäufer den Mangel verschuldet, kann der Kunde nach Maßgabe des § 933a ABGB binnen drei Jahren ab Kenntnis von Schaden und Schädiger anstelle der Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen Schadenersatz fordern.

8.2. Die Gewährleistung ist bei durch den Kunden verursachten Mängeln ausgeschlossen.

8.3. Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden sofort beim Zusteller zu reklamieren und hiervon den Verkäufer in Kenntnis zu setzen bzw. bei nicht offensichtlichen Transportschäden den Verkäufer umgehend nach Entdeckung des Mangels zu informieren, damit diese den Schaden bei der Versicherung geltend machen kann. Kommt der Kunde dieser Obliegenheit nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen Mängelansprüche.

8.4. Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Kunde verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 14 Tagen an den Verkäufer auf deren Kosten zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Waren hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen.

8.5. Reklamationen aufgrund von Mängeln können unter folgender Adresse geltend gemacht werden:

Ženeta Šabanoviciute, La Sartoria

Bahnhofstraße 9

9020 Klagenfurt am Wörthersee

Austria

Mail: info@lasartoria.com

Tel.: +436609900098

 

9. Datenschutz

Die Verwendung personenbezogener Daten im Onlineshop erfolgt nach Maßgabe der vom Verkäufer gesondert auf der Homepage veröffentlichten Datenschutzerklärung.

 

10. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Vertragssprache

10.1. Für sämtliche Streitigkeiten zwischen dem Verkäufer und dem Kunden aus dem Vertragsverhältnis, einschließlich Streitigkeiten über das Zustandekommen und/oder die Gültigkeit des Vertrages, gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens und der Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts als vereinbart. Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

10.2. Für Rechtsstreitigkeiten ist das Gericht zuständig, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung des Kunden liegt.

10.3. Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

 

 

11. Außergerichtliche Streitbeilegung

11.1. Verbraucher haben auch die Möglichkeit, sich an die Online- Streitbeilegungsplattform der EU wenden:

http://ec.europa.eu/odr.  Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mail-Adresse einbringen: info@lasartoria.com

Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Gemäß § 19 Abs 3 AStG haben wir den Verbraucher, wenn wir mit diesem in einer Streitigkeit keine Einigung erzielen können, auf Papier oder einem anderen dauerhaften Datenträger (z.B. E-Mail) jedoch auf die zuständige Stelle zur alternativen Streitbeilegung, im Folgenden kurz AS-Stelle, hinzuweisen. Die für uns vorgesehenen AS-Stellen:  Internet Ombudsmann https://www.ombudsmann.at und/oder Schlichtung für Verbrauchergeschäfte https://verbraucherschlichtung.or.at

 

12. Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtunwirksam, ungültig und/oder nichtig sein oder im Laufe ihrer Dauer werden, so berührt dies die Rechtswirksamkeit und die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Dies gilt nicht, wenn die unwirksame Bestimmung eine der Hauptleistungspflichten regelt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen. Aus dem Umstand, dass der Verkäufer einzelne oder alle der ihr zustehenden Rechte nicht ausübt, kann ein Verzicht auf diese Rechte nicht abgeleitet werden.

 

Anhang

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An

Ženeta Šabanoviciute, La Sartoria

Bahnhofstraße 9

9020 Klagenfurt am Wörthersee

Austria

Mail: info@lasartoria.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.